Dogma

10 Texte
Objektorientierung als Dogma
Ein Dogma ist eine Behauptung, die als wahr verbreitet wird, ohne dass es dafür echte Beweise gibt. Dogmen haben die Eigenschaft, mit großem emotionalen Druck aufrechterhalten zu werden. Wer an einem Dogma rüttelt, begeht einen Tabubruch und wird ...
www.objektorientierung.eu/objektorientierung_als_dogma.htm
Thema: Objektorientierung
Wissenschaft
... für die technologische Entwicklung auch zum Dogma und zur Ideologie. Ein Dogma ist eine nur teilweise gültige Idee, für die aber durch emotionalen, psychischen oder physischen Druck durchgesetzt wird, dass sie als allumfassend gültig akzeptiert wird. ...
www.evolutionsprinzip.eu/wissenschaft.htm
Thema: www.evolutionsprinzip.eu
Wissenschaft
... Ursache dafür ist das grundlegende Dogma der Wissenschaft: "Wahr ist nur das, was wissenschaftlich bewiesen werden kann." Wissenschaftlich beweisen kann man aber nur das, was sich anderen Menschen reproduzierbar vorführen lässt. Damit das möglich ...
www.inneres-wissen.de/wissenschaft.htm
Thema: Wissenschaft.htm
Unterbewusstsein
... basieren. Das wird auch durch das grundlegende Dogma der Wissenschaft "Wahr ist nur das, was wissenschaftlich bewiesen werden kann" zementiert. Die menschliche Psyche liefert aber zahlreiche Informationen, die nicht auf Wahrnehmungen der 5 Sinne ...
www.inneres-wissen.de/unterbewusstsein.htm
Thema: Unterbewusstsein.htm
Das Puzzle
... basieren. Das wird auch durch das grundlegende Dogma der Wissenschaft "Wahr ist nur das, was wissenschaftlich bewiesen werden kann" zementiert. Die menschliche Psyche liefert aber zahlreiche Informationen, die nicht auf Wahrnehmungen der 5 Sinne ...
www.inneres-wissen.de/das_puzzle.htm
Thema: Das Puzzle.htm
Die Lösung der Menschheitsprobleme - Das versteckte Potential der menschlichen ...
... Ursache dieser Situation ist das grundlegende Dogma der Wissenschaft: "Wahr ist nur das, was wissenschaftlich bewiesen werden kann." Wissenschaftlich beweisen kann man aber nur das, was sich anderen Menschen vorführen lässt, was sich also im ...
www.wissenschaftstheorie.info
Thema: Die Lösung der Menschheitsprobleme
Innere Wahrnehmung
... falsch entlarvte. Ein Beispiel ist das Dogma, dass Gott alle Lebewesen bereits so erschuf, wie sie heute noch existieren. Das konnten genaue Beobachtungen der Natur widerlegen, die schließlich auch zur Evolutionstheorie führten. Die richtige ...
www.wissenschaftstheorie.info/innere_wahrnehmung.htm
Thema: Die Lösung der Menschheitsprobleme
Was ist wahr? (Wahrheitsbegriff)
... zu Beginn meiner Ausführungen das grundlegende Dogma der Wissenschaft in Frage gestellt habe, steht natürlich die Frage im Raum: Wie will man wissen, ob etwas wahr ist, wenn es sich nicht wissenschaftlich beweisen lässt? Ganz einfach: Jeder Mensch hat ...
www.wissenschaftstheorie.info/was_ist_wahr.htm
Thema: Die Lösung der Menschheitsprobleme
Unheilbare und chronische Krankheiten heilen - Die psychischen Ursachen einer ...
... Psyche ignorieren, weil sie an das grundlegende Dogma der Wissenschaft gebunden ist: "Wahr ist nur das, was sich wissenschaftlich beweisen lässt" Das wiederum funktioniert aber nur für Phänomene, die sich anderen Menschen messbar und reproduzierbar ...
www.unheilbare-krankheiten-heilen.de
Thema: Unheilbare und chronische Krankheiten heilen
Bezugssysteme
... Bezugssysteme dominiert, denn dann entstehen dogmatische Weltsichten, welche schließlich zu einer verzerrten Wahrnehmung der Realität führen. Die natürliche Fähigkeit zur Weiterentwicklung des Menschen und seiner Weltsicht wird dadurch blockiert und ...
www.wissenschaftstheorie.info/bezugssysteme.htm
Thema: Die Lösung der Menschheitsprobleme
10 Texte
zurück zur Startseite
Publikationen       Datenschutz       Impressum
1004/1004/190/0/14/27.05.2020 01:21 Dogma.htm