Musik

26 Texte
zurück
 1 
 2 
 3 
vorwärts
weitere Auswahl:
Beifall
Computer
Depression
Erfüllung
Fortschritt
Freude
Glück
Kreativität
Kunst
Musikinstrument
Musizieren
Vergnügen
Der Ursprung der Musik
Wie hat die Menschheit eigentlich überhaupt zur Musik gefunden? "Gott gab dem Menschen das Piano ..." Nein, so kann es nicht gewesen sein. Am Anfang gab es keine Musikinstrumente. Der Anfang der Musik muss irgendwie ohne alle Hilfsmittel vonstatten gegangen ...
www.musizieren.info/der_ursprung_der_musik.htm
Thema: Saufen statt Musizieren
Musizieren versus Musikproduktion
Zwischen Musikern und Produzenten gibt es eine grundsätzliche Uneinigkeit in der Frage: Braucht man heutzutage eigentlich überhaupt noch Musikinstrumente? Das macht doch Software eigentlich alles viel besser. Und vor allem klingt Software inzwischen auch ...
www.musizieren.info/musizieren_versus_musikproduktion.htm
Thema: Saufen statt Musizieren
Musikkonsum
... Glück eigentlich nicht - genauso wenig wie die Musikproduktion. Es ist aber dieses Glück der eigentliche Sinn von Musik. Es ist dieses Glück das eigentliche Geschenk, welches dem Menschen mit der Musik gegeben wurde. Da der Mensch diese Gabe aber schon ...
www.musizieren.info/musikkonsum.htm
Thema: Saufen statt Musizieren
Das Ende des Musizierens
Bei Musikproduktion geht es vor allem um Perfektion. Die Musik wird am Computer perfekt zurechtgefeilt. Natürliches Musizieren dagegen ist immer irgendwie unperfekt. Es passieren Fehler, jemand verspielt sich. Selbst wenn es direkt aufgenommen wird, klingt ...
www.musizieren.info/das_ende_des_musizierens.htm
Thema: Saufen statt Musizieren
Musizieren
... Tatsächlich kann man sich die Entwicklung der Musik bis in unsere Zeit vorstellen als einen Prozess mit folgenden Stufen: Scheinbar ist das ein Fortschritt: Das alles scheint eine logische Folge des technischen Fortschritts der Menschheit. ABER: Das an ...
www.evolutionsprinzip.eu/musizieren.htm
Thema: www.evolutionsprinzip.eu
Formen von Befriedigung
... die Motive ihres Handelns zu ändern. Musik entstand zunächst aus der puren Freude am Musizieren selbst. Und irgendwann wurden aber der Beifall, die Aufmerksamkeit und das Geld wichtiger. Es gibt verschiedene Formen dessen, was menschliches Handeln ...
www.musizieren.info/formen_von_befriedigung.htm
Thema: Saufen statt Musizieren
Das Streben nach Schönheit
... mal die Eingebung, dass Schönheit in der Musik nicht unbedingt an hohe Virtuosität gebunden ist, sondern dass es ganz einfache Stücken geben müsse, die trotzdem unheimlich schön sind. Ich konnte das nicht unbedingt beweisen, denn ich kannte eigentlich ...
www.kreativitaet.eu/das_streben_nach_schoenheit.htm
Thema: Die dritte Kraft
Und nun die Vision
... des Anteils folgender Bereiche: 1. Kunst und Musik 2. Sport und Bewegung 3. schöpferische Fähigkeiten (etwas erschaffen) 4. Persönlichkeitsentwicklung 5. rationales Wissen Kunst und Musik umfassen das gemeinsame Singen, Trommeln, Tanzen, Malen und das ...
www.kreativitaet.eu/und_nun_die_vision.htm
Thema: Die dritte Kraft
Schwingungen übertragen
... auch in der zweiten Spule ein Strom zu fließen. Musik beispielsweise animiert zum Tanzen oder zum selber-Musik-machen. Man wird in Schwingung versetzt und die Schwingung will sich ausdrücken. Das Wesentliche ist, dass der Künstler aus seiner eigenen ...
www.gluecklich.info/schwingungen_uebertragen.htm
Thema: Kunst
Einleitung
... am Schulunterricht: 1 oder 2 Stunden Kunst und Musik pro Woche stehen 20-30 oder noch mehr Stunden in rationalen Pauk-Fächern gegenüber. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen: Einerseits ist vor lauter Geld verdienen und anderen Verpflichtungen für so ...
www.kreativitaet.eu/einleitung.htm
Thema: Die dritte Kraft
26 Texte
zurück
 1 
 2 
 3 
vorwärts
weitere Auswahl:
Beifall
Computer
Depression
Erfüllung
Fortschritt
Freude
Glück
Kreativität
Kunst
Musikinstrument
Musizieren
Vergnügen
Publikationen       Datenschutz       Impressum
1057/1057/136/0/14/19.01.2020 04:49 Musik.htm